Little King Hundeerziehung München

Einzeltraining

Ich biete ausschließlich individuelle Einzelstunden und Hundetrainings an, um besonders intensiv und individuell auf die Bedürfnisse von Mensch und Hund eingehen zu können.
Dadurch können wir die Trainingszeiten flexibel gestalten, bei denen Hund und Mensch, in ihrer jeweils eigenen Geschwindigkeit lernen können.
Im Vordergrund stehen hierbei Ihre individuellen Wünsche, Ziele und Sorgen.
Unser Training findet in geschütztem, heimischen Umfeld oder in der von Ihnen gewünschten Umgebung statt.
Unser Ziel ist es, den Alltag mit Ihrem Vierbeiner entspannt und harmonisch zu erleben.

Ich sende Ihnen gerne im Vorfeld der Beratung einen Fragebogen per Mail zu um mich über Ihre Wünsche und die Aufgabenstellung zu informieren.
Enthalten sind die wichtigsten Fragen, die das Verhalten Ihres Hundes beeinflussen können.
Bereits vor unserem ersten Treffen habe ich dadurch die Möglichkeit mich intensiv vorzubereiten und damit viel Zeit und letztendlich Ihnen Geld zu ersparen.

Termine: nach Absprache

Ich biete Beratung: zum Welpenkauf, zur Welpenerziehung.

Im Leben des Hundes gibt es zwischen der 8-14 Woche die wichtigste Lebensphase, die Sozialisierungsphase.
Gerne vermittle ich Ihnen alles, was Sie in dieser Zeit beachten sollten, damit Sie in den nächsten 15 Jahren einen gut sozialisierten Begleiter haben.
Die erste Beratung sollte am besten schon stattfinden bevor Sie Ihren Welpen zu sich holen.
Da passieren schon Fehler, die die spätere Entwicklung ihres Hundes nachteilig beeinflussen können.

Häufige Verhaltensschwierigkeiten bei Hunden

  • Aggressionsprobleme
    • Aggression gegen Besitzer, Familienmitglieder, fremde Menschen
    • Aggression gegen Artgenossen, andere Tiere, geschlechtspezifisch
    • Aggression innerhalb ihres Rudels (Mehrhundehaltung)
  • Angstprobleme
    • Angst vor anderen Hunden, anderen Tieren
    • Angst vor Gewitter , Geräuschen , Silvester
    • Angst vor fremden Menschen , Kindern, Autos, usw.
    • Angst vor Treppen, Gegenständen, Untergründen, Autofahren
    • Trennungsangst
  • Ausscheidungsprobleme
    • Markieren in der Wohnung
    • Markieren an Menschen
    • Urinverlust bei Aufregung/aus Unterwürfigkeit
  • Emotionale Probleme
    • Hyperaktivität
    • Übererregbarkeit
  • Probleme im Alltag
    • Allgemeiner Ungehorsam
    • Aufmerksamkeitsforderndes Verhalten (z.B. Anhaltendes Bellen, Anspringen)
    • Ausgeprägter Schutztrieb
    • Andauerndes Bellen
    • Übermäßiges Betteln um Futter
    • Ständiges dem Besitzer Hinterherlaufen
    • Unerwünschtes Jagen
    • Zerstörung von Gegenständen / destruktives Verhalten
  • Probleme beim Putzverhalten
    • Pfoten lecken
    • Nägel beißen
    • Fell ausreißen
  • Sexuelle Probleme
    • „Aufreiten“ bei anderen Hunden, Menschen, Objekten
  • Zwangsstörungen
    • Pfoten lecken bis Selbstverstümmelung
    • Schwanzbeißen
    • Kreis laufen
  • Ungehorsam
    • Schwierigkeiten beim Rückruf
    • Schwierigkeiten beim Abbruchsignal